Interview mit Helene Leonida Luig - Arlt (Teil I.)

Autor: WebStar

\"\"Easttalk - Staff startet eine Frage-Antwort-Reihe  mit Helene Leonida Luig - Arlt. Das Easttalk - Team traff sich mit Frau Luig-Arlt Ende November 2008 in Flensburg.
Die Diplompädagogin Frau Luig-Arlt, geboren 1952 in Flensburg ist die erste Vorsitzende des Kreisverbandes Schleswig-Flensburg der Freundschaftsgesellschaft West-Ost in Schleswig-Holstein.
 
 
 

„Was erwartet uns dort denn!?“ - Interview mit Irina Awerina

Autor: Alexej Kinder

Interview mit Irina Awerina (Juli 2008) in Niebüll - Teil I

  

 Über die Folgen der Tschernobylkatastrophe

 

" ... Hier werde ich oft gefragt, ob ich keine Fehler mache?! Das heißt, dass die Kinder aus einem solchen „Paradies“ in die „Hölle“ zurückkehren müssen! Ich sage immer, dass ich da keinen Fehler mache! Denn, wenn man einen Menschen in ein dunkles Zimmer einsperrt, wird er niemals Licht sehen. Und wenn man das Fenster nur ein wenig öffnet, sieht er Licht und er wird immer auf dieses Licht zustreben... " 

Ich spiele niemandem was vor...

Autor: Kilian Weber

Koray Özdemir* ist 22 Jahre alt und in Kiel geboren. Seine Eltern kommen beide ursprünglich aus der Türkei und leben seit 30 Jahren in der Hauptstadt Schleswig - Holsteins.

Koray hat sich uns gegenüber bereit erklärt, ein Interview über seine persönliche Erfahrung und Auseinandersetzung mit der Integration in Deutschland zu geben...

Interview mit Waldemar Stefan (RDB)

Autor: Alexej Kinder und Stergios Stavropoulos

1) Das Projekt RDB (Russisch-Deutsche Bühne e.V.) existiert schon seit 5 Jahren. War es schwer dieses zu organisieren?

 

 

 

Jedes Projekt ist schwer anzufangen und dieses besonders: kein Geld, kein Raum, keine Möglichkeiten um zu werben… Manchmal bin ich selber erstaunt, wie alles geklappt hat.

Interview mit Lena Gorelik

Autor: Alexej Kinder

Lena Gorelik (* 1. Februar 1981 in Leningrad) ist eine deutsche Journalistin und Schriftstellerin.

 

Lena Gorelik emigrierte 1992 zusammen mit ihrer russisch-jüdischen Familie als Kontingentflüchtling aus Russland nach Deutschland. Sie erhielt ihre Ausbildung zur Journalistin an der Deutschen Journalistenschule in München. Anschließend absolvierte sie den Studiengang Osteuropastudien an der Ludwig-Maximilians-Universität München.

 

Interview mit Kaya Yanar

Autor: Alexej Kinder und Stergios Stavropoulos


Kaya Yanar (* 20. Mai 1973 in Frankfurt) ist ein türkisch-deutscher Komiker und Fernsehmoderator.


Yanars Eltern sind türkisch-arabischer Herkunft und kommen ursprünglich aus der türkischen Provinz Hatay / Antakya. Er spricht nach eigenen Angaben nur schlecht Türkisch und kein Arabisch. Er besuchte in Frankfurt am Main das humanistische Heinrich-von-Gagern-Gymnasium und machte dort 1992 Abitur. Er studierte anschließend an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Amerikanistik, Philosophie und Phonetik, brach die Studien jedoch ab. Seine Erziehung beschreibt der Komiker als recht liberal.
 

Interview mit Wladimir Kaminer

Autor: Alexej Kinder und Stergios Stavropoulos

(* 19. Juli 1967 in Moskau, Sowjetunion )


Kaminer ist ein deutscher Schriftsteller und Kolumnist russisch-jüdischer Herkunft.
1990 kam er nach Berlin.

Der Schriftsteller schreibt alle seine Texte in deutscher Sprache und nicht in seiner Muttersprache Russisch. Seine Geschichten wie Militärmusik und Russendisko machten ihn weit über die Grenzen Deutschlands bekannt.

Er veröffentlicht regelmäßig Texte in verschiedenen deutschen Zeitungen und Zeitschriften und organisiert - im Kaffee Burger - zusammen mit Yuriy Gurzhy, Veranstaltungen wie seine berüchtigte „Russendisko“.

 

 

Suche

Wetter



Login

Username:

Passwort: