Häufigsten Themen 2010

Autor: Web

Am häufigsten reden die Leute zu 78 % über „Neuigkeiten aus dem Bekanntenkreis“.

„Arbeit und Beruf“ und „Urlaub, Reisen“ sind zu 58 % häufiges Gesprächsthema.

Für „Kunst und Kultur“ gilt das nur zu 18 %.

Fest der Kulturen in Flensburg

Autor: Alexej Kinder

Als Abschluss der inerkulturellen Woche 2010 in Flensburg findet am Samstag dem 06.11.2010 das Fest der Kulturen in der Duborg-Skolen, Rittestr.27 statt. Es fängt um 15 Uhr an und findet seinen Abschluss ca. um 19 Uhr. Das Programm sieht folgendermaßen aus:

Premiere "Selbstmörder" von Nikolaj Erdman

Autor: Easttalk-Team

blackandwhite-schwarzundweiss

Autor: Kilian Weber

Die Fußball WM in Südafrika bietet die große Chance, um die Aufmerksamkeit zu nutzen, um das Interesse über den Fußball hinaus an Afrika zu wecken und das Wissen über diesen Kontinent zu vergrößern. Afrika hat einerseits Fußball, tolle Landschaften, viel Musik und Lebensfreude zu bieten.

Polen im Puls

Autor: Kilian Weber

Unter dem Motto "Polen im Puls" lädt das Schleswig-Holstein Musik Festival vom 10. Juli bis 29. August zu einer Entdeckungsreise durch die polnische Musiklandschaft ein. Etwa 136 Konzerte, darunter  fünf "Musikfeste auf dem Lande" und zwei Kindermusikfeste, dürfen sich mehr als sehen lassen.

 

Kieler Kultur-Rausch vom 6. bis 28. März

Autor: Kilian Weber

Gute Nachbarschaft - das Motto des zwölften Kieler Kultur-Rausches beschreibt gleichzeitig Form und Inhalt: Gute Nachbarschaft ist der Leitfaden für das Programm. Künstler aus dem angrenzenden Ausland oder auch der Musiker von Nebenan. Der diesjährige Kultur-Rausch zeigt Beziehungen und Verbindungen auf, wirft ein Licht auf Gemeinsamkeiten und Nuancierungen.

"Die Heirat" von Gogol' am 20.03.2010 in Flensburg

Autor: Kilian Weber

Russisch-Deutsche Bühne präsentiert:Eine ganz unwahrscheinliche Begebenheit - "DIE HEIRAT" von Nikolaj GOGOL'.

In launiger Weise und gewürzt mit einer derben Prise Humor beschreibt „Die Heirat“ von Nikolaj Gogol den grotesken Sumpf der St. Petersburger Gesellschaft in der Mitte des 19. Jh. Im Mittelpunkt des Geschehens steht der unverbesserliche ewige Junggeselle Podkolessin, der mit Hilfe einer geschäftstüchtigen Heiratsvermittlerin an die Frau gebracht werden soll. Schließlich mischt sich sein quicklebendiger, verschlagener Freund Kotschkarjow in das Brautwerbungsgeschehen ein.

!!! HAPPY NEW YEAR 2010 !!!

Autor: Easttalk-Team

Euer EastTalk-Team wünscht Euch allen ein gutes und

erfolgreiches neues Jahr 2010!

Wir wünschen, dass alle Eure guten Vorsätze in Erfüllung gehen und dass wir erneut ein erfolgreiches Jahr gemeinsam erleben werden!

 

Herzliche Neujahrsgrüße, Euer EastTalk-Team

 

 

 

Interview mit Helene Leonida Luig - Arlt (Teil I.)

Autor: WebStar

\"\"Easttalk - Staff startet eine Frage-Antwort-Reihe  mit Helene Leonida Luig - Arlt. Das Easttalk - Team traff sich mit Frau Luig-Arlt Ende November 2008 in Flensburg.
Die Diplompädagogin Frau Luig-Arlt, geboren 1952 in Flensburg ist die erste Vorsitzende des Kreisverbandes Schleswig-Flensburg der Freundschaftsgesellschaft West-Ost in Schleswig-Holstein.
 
 
 

Premiere in Flensburg!!! Die Heirat von Nikolaj Gogol

Autor: Alexej Kinder

 

                                          Nikolaj GOGOL (01.04.1809 - 04.03.1852)

Nordkolleg Rendsburg stellt sich vor

Autor: Kilian Weber

Nordkolleg Rendsburg mit neuem Programm 2009

 
Die Akademie für kulturelle Bildung und Tagungshaus Nordkolleg Rendsburg hat einiges anzubieten. Von Musik-, Sprache- oder Literatur- und Medien Fortbildung bis diversen Tagungen, interessanten Konferenzen oder spannenden Ausstellungen findet jeder eine Möglichkeit seinem Interesse eine größere Entfaltung zu geben.

Außer Kontrolle

Autor: F.L.A.M

A u ß e r   K o n t r o ll e

 

Schwank von Ray Cooney  (Deutsch von Nick Walsh)

im LOGENHAUS Flensburg, Nordergraben 23

 

 

Virtuos, mit reichlich Slapstick und Turbulenzen, führt der Dramatiker Ray Cooney  in der Farce "Außer Kontrolle" ("Out of order") die Tragik des alltäglichen Skandalirrens und die Akrobatik der professionellen Lügner vor: Alles beginnt als ganz gewöhnlicher Seitensprung...

                    

Sa. 23.05.2009  um 18.00 Uhr.     

                                                   

Karten und Information: 0461-18 18 99 begin_of_the_skype_highlighting              0461-18 18 99      end_of_the_skype_highlighting begin_of_the_skype_highlighting              0461-18 18 99 begin_of_the_skype_highlighting              0461-18 18 99      end_of_the_skype_highlighting      end_of_the_skype_highlighting, www.theater-rdb.de , Abendkasse.

Das erste Schleswig - Holstein Festival der freien Theater

Autor: Kilian Weber

Vom 18. bis 25. März findet in Kiel, im Theater "Die Komödianten" das Festival der freien Theater statt. Eingeladen sind professionelle Privattheater mit eigener Spielstätte: das Theater Combinale aus Lübeck, die Theaterwerkstatt Pilkentafel aus Flensburg, das polnische Theater sowie das Theater 'Die Komödianten" beide aus Kiel.

Otti Zacharias im Stadtmuseum Kiel

Autor: Kilian Weber

Bis zum 22. März sind mehr als 100 Werke der berühmten Fotographin Ottilie Zacharias im Stadtmuseum Warleberger Hof zu sehen. Es sind vor allem Schwarz-Weiß-Porträts, einige Künstlerporträts, Kieler Ansichten, Stillleben und Architekturfotos aus den 50er und 60er Jahre zu sehen. Zudem gibt es am 22. März eine Doppelausstellung in der Stadtgallerie" Vom schönen Schein" von Michael Dörner und Benjamin Mastaglio.

Revolution in Kiel

Autor: Kilian Weber

Aufgrund der großen Besuchernachfrage wird die Ausstellung "Revolution in Kiel. Vom Kaiserreich zu Republik 1918/19" im Kieler Schifffahrtsmuseum verlängert. Bis Sonntag, den 19. April haben die Besucher die Möglichkeit sich über die historisch wichtige Ereignisse vor 90 Jahren zu informieren und sich einen Überblick über den Ausmass des "Matrosenaufstandes" zu verschaffen. Als Schwerpunkt der Ausstellung wurden die revolutionären Ereignisse im Kaiserreich in den ersten Novembertagen 1918 in Kiel ausgewählt.

Wussten Sie schon, dass...

Autor: a.w.f.l

… es in Hamburg eine russisch-orthodoxe Kirche gibt?
 

Im Jahre 2001 wurde in Hamburg die russisch–orthodoxe Gemeinde des Hl. Johannes von Kronstadt gegründet. Sie ist die jüngste russisch–orthodoxe Gemeinde in Deutschland. Die Gemeinde zählt zurzeit ca. 2000 Mitglieder, die sich seit 2007 in der geräumigen Gnadenkirche sehr wohl fühlen. Die Gnadenkirche hat aber schon eine sehr lange Geschichte...

David Garrett kommt nach Kiel

Autor: Kilian Weber

Der bekannte Violine - Spieler David Garrett kommt nach Kiel. Die Liebhaber der klassischen Musik erleben das 8. Philarmonisches Konzert der Extraklasse unter der Leitung des Dirigenten Leopold Hager und den jungen und sympatischen  Musiker am 10. und 11. Mai im Kieler Schloss. Das Kieler Philarmonische Orchester spielt Les Préludes von Franz Liszt, 1. Violinkonzert op. posth. von Béla Bartók und Serenade D-Dur op. 11 von Johannes Brahms.

 

Fünf interessante Ausstellungen in der Kieler Stadtgallerie

Autor: Kilian Weber

Fünf Ausstellungen im Jahr 2009 erwarten Besucher der Kieler Stadtgallerie. Diese Ausstellungen würdigen regionale und internationale Künstler und setzen Akzente bei Fotografie und Film. Unter anderem wird es auch eine Premiere geben. Denn zum ersten Mal in Europa werden Künstlerfilme aus der Antarktis präsentiert. Diese Filme werden ab dem 13. Juni in der Stadtgallerie zu sehen sein. Zur Fotografie wird der, durch sein Werk über gutes Fotografieren bekannte gewordene, Fotograf Andreas Feininger seine Fotos, ab dem 12. September in der Stadtgallerie präsentieren...

 

Charles Darwin und "Die Entstehung der Arten"

Autor: Kilian Weber

Am 12. Februar findet im Zoologischen Museum der CAU Kiel der Darwin – Tag.

 

Denn vor 200 Jahren, am 12. Februar 1809 wurde der Vater der Evolutionstheorie, der Naturwissenschaftler Charles Darwin geboren, der schon zur seinen Zeiten mit seiner „Entstehung der Arten“ für viel Furore sorgte...

Ausflug ins Oldenburger Wallmuseum in Holstein

Autor: Kilian Weber

Ausflug nach Oldenburg

 

Wussten Sie schon, dass der Name des Ortes Oldenburg auf den slavischen Namen „starigard“ zurückzuführen ist? „Starigard“ war im Mittelalter das westliche Herrschaftszentrum der Slaven. Wissen Sie wie die Slaven dort gelebt haben?
 

 

Wussten Sie schon, dass...

Autor: a.w.f.l

.... im Schloss Gottorf in Schleswig sich ein Globus befindet, der eine faszinierende Geschichte hat?

Es handelt es sich um den berühmten Gottorfer Globus, der im 17. Jahrhundert in ganz Europa als Wunderwerk der Technik angesehen wurde.

Ernst-Deutsch-Theater in Hamburg

Autor: Kilian Weber

Ernst Deutsches Theater in Hamburg ist Deutschlands größtes Privattheater. Es wurde 1951 von Wolfgang Borchert und Friedrich Schütter als das junge Theater gegründet und 1973, zum vierten Todestag von Ernst Deutsch, in „Ernst Deutsch Theater“ umbennant.

 

Der 2002 komplett modernisierte Theatersaal verfügt über 744 Plätze. Darüber hinaus gibt es im Foyer eine Studiobühne mit 80 Plätzen für literarisch-musikalilsche Programme. 2008 könnte eine zusätzliche Spielstätte für die Jugendsparte eröffnet werden: die Plattform mit 100 Plätzen. An den drei Spielorten erleben in der Saison über 200.000 Besucher 400 Vorstellungen...

Prinzenball in Kiel

Autor: Kilian Weber

Das Komitee Kieler Karneval (KKK) lud zum jährlichen Prinzenball ins Schloss - mit viel Programm und guter Laune. Rund 400 Narren und Schaulustige waren dem Aufruf gefolgt. Die, im Vorfeld des Prinzenballs auserwählte Kieler Prinzpaar, Seine Tollität Prinz Wilfried I. (54) und Ihre Lieblichkeit Prinzessin Ramona I. (44) verkündeten das Motto der Saison: "Glanz und Glimmer fürs närrische Spiel." Bis Aschermittwoch (25. Februar) zieht das Prinzenpaar mit großem Gefolge - der Prinzengarde und einem Musikzug - durch etwa 50 Festsaale. Das jungere Prinzenpaar ist ihre Niedlichkeit Sina II. (Sina P., 10) und Seine Naivität, Prinz Alexander II. (Alexander P., 12).

Faust I. & II. im Sechseckbau des Studentenwerks

Autor: Kilian Weber

Einer der bekanntesten Werke von Goethe "Faust" zu inszenieren, bedarf einer komplexen und außerordentlichen guten Vorbereitung im Vorraus. Geht es überhaupt, ein so dermaßen traditionelles, auf dem philosophischen, historischen bis zur religiösen Grund aufgebautes Werk zu inszenieren? Eine mögliche Antwort gibt die studentische Theatergruppe "Rollentausch", die diese Herausforderung gewagt hat...

Die Trompete ist Instrument des Jahres 2009

Autor: Kilian Weber

Das vielseitige Istrument aus Blech wurde zum Musikinstrument des Jahres 2009 im nördlichsten Bundesland Deutschlands gekürt.

Gerade durch diese Vielseitigkeit und diverse Anwendungsmöglichkeit wählte der Landesmusikrat, unter dem Vorsitz von Dr. Klaus Volker Mader, die Trompete für diese musikalische Auszeichnung.

Zum zweiten Mal steht die Musikwelt Schleswig - Holsteins im Zeichen eines Musikinstruments...

Wussten Sie schon, dass....

Autor: a.w.f.l

das heutige Bundesland Schleswig-Holstein und Russland ganz enge historische Beziehungen haben?

So wurde zum Beispiel Zar Peter III. (Karl Peter Ulrich) im Februar 1728 in Schleswig-Holstein geboren. Seine Eltern waren Anna (Tochter von Zar Peter der Große) und der holsteinische Herzog Karl Friedrich...

Wussten Sie schon, dass...

Autor: a.w.f.l

Flensburg dieses Jahr sein 725-jähriges Jubiläum hat?

 

Genauer gesagt: Am 29 Dezember 2009 wird Flensburg 725 Jahre alt. An diesem Tag im Jahr 1284 bestätigte Herzog Waldemar IV. von Schleswig das Stadtrecht Flensburgs.

 

Einen guten Rutsch ins neue Jahr 2009!

Autor: Stergios Stavropoulos

 

Euer EastTalk.de-Team wünscht euch und eurer Familie einen guten und gesegneten Rutsch ins neue Jahr 

 

 

 

 

__$$$$$_________________________$$$$$

_$$$$$$$____$$$$______$$$$_____$$$$$$$ 
$$$$$$$$___$$$$$$____$$$$$$___$$$$_$$$$ 
$$__$$$$__$$$$_$$$__$$$$_$$$__$$$$_$$$$ 
____$$$___$$$$_$$$$_$$$$_$$$$_$$$$_$$$$ 
___$$$____$$$$_$$$$_$$$$_$$$$_$$$$$$$$$ 
__$$$__$$_$$$$_$$$$_$$$$_$$$$__$$$$$$$ 
_$$$$$$$$_$$$$_$$$$_$$$$_$$$$_____$$$$ 
$$$$$$$$$__$$$$$$$___$$$$$$$_____$$$$ 

____________$$$$$_____$$$$$_____$$$!

 

Wir stoßen darauf an, dass es euch im neuen Jahr gut geht, wünschen euch Gesundheit, Liebe und Erfolg! Auf bald...

 

Frohe Neujahrsgrüße,

Euer EastTalk-Team

 

 

 

Lesung mit dem Newcomer aus Flensburg

Autor: Kilian Weber

Die Lesung mit dem Newcomer aus Flensburg darf man als einen Erfolg verbuchen, sowohl für den Autor selbst als auch für alle anderen Beteiligten. Denn es ist uns allen gelungen, eine komplette Lesung  auf die Beine zu stellen und einen komplizierten und meist tragischen Erzählstil des Schriftstellers aus seinem neu erschienenden Buch "Prägnante Betrachtungen" ebenso verständlich und interessant für alle zu machen, sodass die nach der Lesung unmittelbar folgende Fragerunde reichlich an Fragen beschmückt war...

 

HÖREN UND ENTDECKEN - Literaturlesung in und aus Flensburg

Autor: Alexej Kinder

Am 12. Dezember 2008 findet in der GALERIE IM WOHNWANDEL, Angelburger Str. 54, Flensburg, die erste Lesung des Buches "PRÄGNANTE BETRACHTUNGEN" von Litertur-Newcomer Stergios Stavropoulos statt. Auf die Gäste warten folgende spannende Leckerbissen...

Die „Antigone“ von Sophokles

Autor: Stergios Stavropoulos

Am 13. Dezember spielt das Schleswig-Holsteinische LandesTheater in Flensburg zum letzten Mal in diesem Jahr die beeindruckende Tragödie „Antigone“ von Sophokles.
 
 

In dem Stück geht es um Folgendes: Kreon ist der Bruder von Iokaste, verheiratet mit Eurydike. Sie haben zwei Söhne, Megareus (Menoikeus?) und Haimon. Megareus hat sich geopfert, um die Stadt Theben vor dem Heer des Polyneikes zu Retten. Iokaste und Oidipus...

"WortGewalten"

Autor: Kilian Weber

Literatur mal anders...

 

"Hansa 48" bietet am 15. November um 20 Uhr ein Spoken-Word-Festival für alle Literaturfreunde auf einer anderer Art und Weise. Egal ob Prosa, Lyrik, Raptext, Hörspiele oder szenische Elemente für jeden wird etwas zu hören sein.

 

 

 

Sex - aber mit Vergnügen!

Autor: Kilian Weber

Das Theater der Komödianten in Kiel wird 25!!!

 

Das Theaterstück "Sex-aber mit Vergnügen" taucht immer wieder im Repertoire des Theaters. Diesmal hat man sich entschieden dieses noch mal für eine bestimmte Angelegenheit zu zeigen. Und zwar um damit das 25-jährige Jubiläum des Theaters der Komödianten zu feiern. Denn richtige und wichtige Dinge lernt man - im Theater...

11. Kieler Messe für angewandte Kunst

Autor: Kilian Weber

Kreativität und Fantasie in Verbindung mit Farbenfrohem und Kunstvollem - die 11. Kieler Messe für angewandte Kunst hat seine Türen für zahlreiche Zuschauer und Interessierte geöffnet. Zu erleben gibt es diverse nützliche, skurille und trendige Objekte aus der Region, der Bundesrepublik, Schweiz, Finnland und Dänemark. Ob textile oder gläserne Arbeiten aus Holz, Silber oder Gold für jeden Geschmack wird etwas zu finden sein.

 

 

One-man show (Thespis) auf Kieler Bühnen

Autor: Kilian Weber

6. Monodrama - Festival "Thespis" in Kiel

 

Die 15. international bekannten und unbekannten Schauspieler stellen vom 7. bis 14. November ihre Werke und Künste auf den Kielern Bühnen dar. Jeder von diesen Schauspielern ist auf seine eigene Art und Weise einzigartig und faszinierend zugleich. Ob es nur ein virtuoses Einsatz der Musikinstrumente, des Lichtes und anderer Bühnenelemente oder nur die Stimme und der Körper - die Theaterkünstler werden ihr künstlerisches Talent unter Beweis stellen...

Mit russischer Seele am 8. November im Logenhaus

Autor: Bearb.: Kilian Weber

Akkordeonkonzert der Spitzenklasse...

 

Die Moskauer Bajan-Virtuosen Wladimir Bonakow und Iwan Sokolow, Preisträger hochdotierter internationaler Wettbewerbe,  gastieren im  November  im Rahmen ihrer Deutschland-Tournee erneut in Flensburg und Glücksburg.
 

Im Repertoire: Werke von Bach, Tschaikowski, Schostakowitsch, Rossini sowie Bearbeitungen der schönsten russischen Volkslieder...

Waldemar Stefan (RDB e.V.) über Integration in Flensburg

Autor: Bearb. von Kilian Weber

...Es ist mir sehr angenehm, heute so viele Menschen zu sehen, die sich mit der Integration beschäftigen. Für uns ist es auch sehr wichtig.

 

Ich beschäftige mich damit mehr als 10 Jahre. Vor 5 Jahren habe ich das Theater organisiert, welches den Namen "Russisch-Deutsche Bühne" trägt. Wir stellen die Stücke in zwei Sprachen - russisch und deutsch. In 5 Jahren haben wir 6 Premieren in zwei Sprachen gefeiert, was nichts anderes heißt als dass wir12 neue Vorstellungen vorbereitet haben. Es ist sehr angespannte und harte Arbeit...

Kulturwochen Nahost - radius of art

Autor: Kilian Weber

Kiel zeichnet sich wieder mal von der anderen Seite. aus Mit zahlreichen Veranstaltungen und einem umfangreichen Programm, stellen die Veranstalter die "Kulturwochen Nahost - radius of art" für jedermann vor. In über 30 Veranstaltungen diverser Art bietet sich die Möglichkeit an aus einer anderen Perspektive die Kultur und Lebenswirklichkeit des Nahen Ostens kennenzulernen und sich differenzierter mit der Thematik des Nahen Osten auseinanderzusetzen...

Interview mit Waldemar Stefan (RDB)

Autor: Alexej Kinder und Stergios Stavropoulos

1) Das Projekt RDB (Russisch-Deutsche Bühne e.V.) existiert schon seit 5 Jahren. War es schwer dieses zu organisieren?

 

 

 

Jedes Projekt ist schwer anzufangen und dieses besonders: kein Geld, kein Raum, keine Möglichkeiten um zu werben… Manchmal bin ich selber erstaunt, wie alles geklappt hat.

Interview mit Lena Gorelik

Autor: Alexej Kinder

Lena Gorelik (* 1. Februar 1981 in Leningrad) ist eine deutsche Journalistin und Schriftstellerin.

 

Lena Gorelik emigrierte 1992 zusammen mit ihrer russisch-jüdischen Familie als Kontingentflüchtling aus Russland nach Deutschland. Sie erhielt ihre Ausbildung zur Journalistin an der Deutschen Journalistenschule in München. Anschließend absolvierte sie den Studiengang Osteuropastudien an der Ludwig-Maximilians-Universität München.

 

Interview mit Kaya Yanar

Autor: Alexej Kinder und Stergios Stavropoulos


Kaya Yanar (* 20. Mai 1973 in Frankfurt) ist ein türkisch-deutscher Komiker und Fernsehmoderator.


Yanars Eltern sind türkisch-arabischer Herkunft und kommen ursprünglich aus der türkischen Provinz Hatay / Antakya. Er spricht nach eigenen Angaben nur schlecht Türkisch und kein Arabisch. Er besuchte in Frankfurt am Main das humanistische Heinrich-von-Gagern-Gymnasium und machte dort 1992 Abitur. Er studierte anschließend an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Amerikanistik, Philosophie und Phonetik, brach die Studien jedoch ab. Seine Erziehung beschreibt der Komiker als recht liberal.
 

Jubiläum: 5 Jahre RDB e.V.!

Autor: Andreas Werner

Diesen Samstag wird Theater RDB e.V. 5 Jahre alt. Es ist ein kleines Jubiläum, der aber für viele eine sehr große Bedeutung hat. Für alle die Menschen, die im Theater in diesen Jahren mitgespielt, mitgearbeitet oder den einfach besucht haben.

 

Weltberühmter Circus Roncalli zu Gast in Kiel

Autor: Kilian Weber

 

All you need is laugh!!!

 

Ein Circus-Ensemble der Extraklasse ist zur Gast an der Kieler Förde. Lassen Sie sich in die Welt des Unglaublichen, des Humorvollen und des Magischen entführen und seien Sie ein willkommener Gast bei Circus Roncalli...

Interview mit Wladimir Kaminer

Autor: Alexej Kinder und Stergios Stavropoulos

(* 19. Juli 1967 in Moskau, Sowjetunion )


Kaminer ist ein deutscher Schriftsteller und Kolumnist russisch-jüdischer Herkunft.
1990 kam er nach Berlin.

Der Schriftsteller schreibt alle seine Texte in deutscher Sprache und nicht in seiner Muttersprache Russisch. Seine Geschichten wie Militärmusik und Russendisko machten ihn weit über die Grenzen Deutschlands bekannt.

Er veröffentlicht regelmäßig Texte in verschiedenen deutschen Zeitungen und Zeitschriften und organisiert - im Kaffee Burger - zusammen mit Yuriy Gurzhy, Veranstaltungen wie seine berüchtigte „Russendisko“.

 

 

Wir haben nichts damit zu tun

Autor: Kilian Weber

Am 24.08.2008 findet in der Museumswerft Flensburg ein Theaterstück der Russisch-Deutschen Bühne e.V. nach dem Drama von Nikolaj Koljada statt. Beginn ist um 20 Uhr.

 

Eine Großstadt in der Sowjetunion. In der Wohnung des Studentenehepaars Nastja und Kirill treffen sich junge Leute zu einer Party...

Schleswig – Holstein ist „Яussisch gestimmt“

Autor: Kilian Weber

Der Landeskulturverband Schleswig-Holstein, in enger Zusammenarbeit mit dem Land, dem „Schleswig – Holstein Musik Festival“ und dem Literaturhaus Schleswig - Holstein präsentieren gemeinsam eine Veranstaltungsreihe, welche unter dem Namen „KulturSommer“ bekannt ist. Nachdem im Vorjahr Ungarn den Schwerpunkt des kulturellen Ereignisses bildete, ist diesmal Russland ...

Lesung von Lena Gorelik

Autor: Alexej Kinder

Im Literatursommer SH liest Lena Gorelik am 07 August 2008, ab 20 Uhr, in der Stadtbibliothek Flensburg.

 

Als russisch-jüdischer "Kontingent"-Flüchtling reiste die junge Autorin nach Deutschland aus und wohnt heute in Berlin. Ihr neuer Roman ist viel mehr als nur ein informatives Reisebuch. Es erzählt mit ironischer Distanz und viel Humor von den Besuchen bei russischen Verwandten und spielt mit allen Klischees von dramatischen Gefühlausbrüchen.

 

Nähere Informationen unter: http://www.lenagorelik.de
Bild © www.lenagorelik.de
 

Strandmeile 2008 in Glücksburg

Autor: Alexej Kinder

Am 19. und 20. Juli 2008 ist es soweit! Glücksburg feiert die Strandmeile, das große Sommerfest für die ganze Familie! An beiden Tagen gibt es im Kurgarten und am Strand Sandwig Unterhaltung vom Feinsten. Auch der "Glücksburger Feuerzauber", das größte musiksynchrone Höhenfeuerwerk in Schleswig-Holstein, wird wieder von fünf auf dem Wasser schwimmenden Pontons abgebrannt. Am Sonntag, nach Einbruch der Dunkelheit, gegen 22.45 Uhr, werden die Raketen ihren Flug in den Himmel wagen. Gänsehautfeeling ist garantiert!

Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod!

Autor: Stergios Stavropoulos

Nominativ, Genitiv, Dativ, Akkusativ. So weit so gut. Das sind unsere Fälle in der deutschen Sprache. Diese sollten für niemanden Abstrakt oder gar neu sein. Wussten Sie aber, dass der Dativ auch dem Genitiv sein Tod sein kann?

 

Wie der Fußball nach Russland kam!

Autor: Stergios Stavropoulos

Am Dienstag den 8. April um 22.25 Uhr fand auf dem Sender 3 Sat ein Ereignis der Superlative statt.

Fußball geht um die Welt! Fußball ist heute ein Medienereignis und ein Spektakel. Fußball ist Sprache und Fußball ist Verständigung! Meisterschaften in aller Welt werden ausgetragen. Viele Profis und zahllose Amateure nennen den Fußball ihren Lieblingssport...

Suche

Wetter



Login

Username:

Passwort: