Warum wir eigentlich Sylvester feiern…

Autor: Stergios Stavropoulos | Tags: geschichte sylvester neujahr

Alles soll angeblich mit Kaiser Nero angefangen haben. In seiner „geistigen Umnachtung“ soll er veranlasst haben das damalige Rom mit einer Feuersbrunst zu „erleuchten“ und damit sich und seine Tat unsterblich zu machen. Was daraufhin folgte war die bis dahin größte Judenverfolgung in der Geschichte der Menschheit!

In dieser Zeit feierten die Römer den Neujahrstag am 1. März; an diesem Tag wurden nämlich alljährlich die Senatoren und Würdenträger ernannt, somit startete auch zu dieser Zeit das neue Jahr. Auch eben jenen Römern haben wir die verwirrenden Monatsbezeichnungen zu verdanken: September (der Siebente) oder auch Dezember (der Zehnte). Dadurch, dass das Jahr am 1. März begann ist die Monatsbezeichnung einleuchtend. Als allerdings der Handel immer wichtiger wurde und feste Termine abgesprochen werden mussten, musste diese durchaus chaotische Zeiteinteilung überdacht werden: Kein geringerer als Gaius Julius Cäsar ließ daraufhin von einem ägyptischen Astronomen einen neuen Kalender entwickeln, den „Julianischen Kalender“. Der Astronom berechnete 365,25 Tage für ein Jahr, das heißt, dass alle vier Jahre ein zusätzlicher Tag notwendig wurde. Jener Kalender hatte bis zum frühen Mittelalter seine Gültigkeit!
 
Allerdings: Cäsars Kalender differierte um genau 0,0078 Tage. Bis 1582 hatte sich der Kalender um 10 Tage verschoben. Erst Papst Gregor XIII ließ aufgrund seiner Berechnungen einfach den 4. Oktober auf den 15 Oktober folgen. Damit war die Zeit wieder ausgeglichen. Er bestimmte auch, dass nur die Jahrhundertanfänge als Schaltjahr angesehen werden, die sich durch vier teilen lassen. Das war die Geburt des „Gregorianischen Kalenders“.
 
Die Kirche musste jetzt alle Feiertage neu fixieren. So wurden aus den finsteren germanischen zwölf Raunächten die zwölf heiligen Nächte, dem Julfest Weihnachten und aus der heidnischen Geisternacht die Nacht zum Jahreswechsel. Für diese Nacht musste nur noch ein passender Heiliger gefunden: Die Wahl fiel auf den am 31.12.335 verstorbenen Papst Silvest. Sylvester als Ereignis war geboren!
 
(Quelle: Die Wochenschau)
Sag's weiter:  Twitter Facebook Google Buzz

Suche

Wetter



Login

Username:

Passwort: