Ausflug ins Oldenburger Wallmuseum in Holstein

Autor: Kilian Weber | Tags: kultur geschichte S-H slaven slawen holstein oldenburger wallmuseum mittelalter

Ausflug nach Oldenburg

 

Wussten Sie schon, dass der Name des Ortes Oldenburg auf den slavischen Namen „starigard“ zurückzuführen ist? „Starigard“ war im Mittelalter das westliche Herrschaftszentrum der Slaven.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wissen Sie wie die Slaven dort gelebt haben? Wie Händler, Handwerker, Bauern, Fischer aber auch Fürsten, Bischöfe und Krieger jener Zeit ihren Alltag gemeistert haben?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Im Oldenburger Wallmuseum wird das frühe Mittelalter lebendig und gibt ihnen die Antwort darauf. Wenn Sie mehr über das Thema „Deutsche und Slaven im Mittelalter in Schleswig – Holstein“ wissen wollen, dann besuchen Sie das Oldenburger Wallmuseum und erfahren Sie neues über die alten Slaven.

 

Mehr Information hier


 

Ihr Easttalk-Staff
 

Sag's weiter:  Twitter Facebook Google Buzz

Suche

Wetter



Login

Username:

Passwort: