Schleswig – Holstein ist „Яussisch gestimmt“

Autor: Kilian Weber | Tags: kultur russland sommer 2008

KulturSommer 2008 ist im vollen Gange oder Schleswig – Holstein ist „Яussisch gestimmt“.

 

Der Landeskulturverband Schleswig-Holstein, in enger Zusammenarbeit mit dem Land, dem „Schleswig–Holstein Musik Festival“ und dem Literaturhaus Schleswig-Holstein, präsentieren gemeinsam eine Veranstaltungsreihe, welche unter dem Namen „KulturSommer“ bekannt ist. Nachdem im Vorjahr Ungarn den Schwerpunkt des kulturellen Ereignisses bildete, ist diesmal Russland, ein großes Land mit reicher Kultur, Tradition und bezaubernder Musikkunst an der Reihe. Mit klassischer Musik, Jazz, Volksmusik, Avantgarde, Lesungen, Vorträgen und Ausstellungen spürt man die Bestrebung der Organisatoren eine kulturelle Brücke zwischen dem „Land der Horizonte“ und Russland zu schlagen. Den ersten Höhepunkt bildete am 18.06.2008 die feierliche Eröffnung des Russischen KulturSommers am Gut Schierensee. Mittlerweile laufen mehrere verschiedene Veranstaltungen im ganzen Bundesland. So öffnet zum Beispiel das „Schleswig-Holstein Musik Festival“ vom 12.07 bis 31.08 seine Türen für alle Musikinteressierten. Des Weiteren folgt am 22.07.2008 die Eröffnung des Russischen Literatursommers im Cafe Stampfmühle in Schleswig.

 

Freuen Sie sich den ganzen Sommer lang auf ein Programm mit rund 100 Ereignissen und lernen Sie Russland näher kennen.

 

Das ausführliche Programm zum Russischen KulturSommer finden Sie im Internet unter www.kultur.schleswig-holstein.de

 

Über bestimmte Ereignisse werden wir Sie ausführlich informieren.

 

Ihr EastTalk – Team

 

Bild: Landeskulturverband Schleswig-Holstein
 

Sag's weiter:  Twitter Facebook Google Buzz

Suche

Wetter



Login

Username:

Passwort: