Außer Kontrolle

Autor: F.L.A.M | Tags: theater rdb kultur

A u ß e r   K o n t r o ll e

 

Schwank von Ray Cooney  (Deutsch von Nick Walsh)

im LOGENHAUS Flensburg, Nordergraben 23

 

 

Virtuos, mit reichlich Slapstick und Turbulenzen, führt der Dramatiker Ray Cooney  in der Farce "Außer Kontrolle" ("Out of order") die Tragik des alltäglichen Skandalirrens und die Akrobatik der professionellen Lügner vor: Alles beginnt als ganz gewöhnlicher Seitensprung. Ein Staatsminister der Regierung trifft sich mit der Sekretärin der Opposition zum Tête-à-tête in einem Hotelzimmer, während sein Sekretär die Stellung bei der verkehrspolitischen Debatte hält, die Ehegattin ihn auf dieser politisch brisanten Sitzung wähnt und der Gatte der Sekretärin vermutet, sie sei bei ihrer kranken Tante. Austern, Champagner und ein aufmerksamer Kellner, der sich seine Diskretion ordentlich bezahlen lässt, garnieren das Bevorstehende. Leider liegt plötzlich eine Leiche im Fenster und dieses so ordentlich geplante Rendezvous gerät völlig "außer Kontrolle", bei dessen Verlauf sich nicht nur die verrücktesten Paarkonstellationen anbahnen, sondern auch die ein oder andere Leiche sich entweder am Fenster oder im Schrank findet. - Ein Skandal scheint unabwendbar...

 

Der Autor hat es meisterhaft verstanden, die anlaufenden Katastrophen zu konstruieren, die handelnden Bühnenfiguren über die Bühne zu jagen und von einer Notlüge in die andere zu treiben. Eine freche und aktionsgeladene Komödie, die den Besuchern garantiert einen vergnüglichen Abend bereitet.

"Außer Kontrolle" wurde 1990 in London uraufgeführt und im darauffolgenden Jahr zur besten englischen Komödie gekürt.

 

Schauspieler :  Albert Singorenko, Ewgenij Hovratov,  Marina Dudelsack, Dmitrij Ivanov,  Eugen Raabe, Killian Weber, Natali Blajanova, Alice Stefan, Boris Dudelsack.  

                                

Sa. 23.05.2009  um 18.00 Uhr.     

                                                   

Karten und Information: 0461-18 18 99 begin_of_the_skype_highlighting              0461-18 18 99      end_of_the_skype_highlighting, www.theater-rdb.de , Abendkasse.

 

Die Aufführung  wird vom  „OFFENER KANAL  Flensburg“ aufgenommen.

Sag's weiter:  Twitter Facebook Google Buzz

Suche

Wetter



Login

Username:

Passwort: